IMPULS - ist in der Elektrotechnik der Bereich, der sich mit der Erzeugung, Formung, Übertragung und Verarbeitung von Strom- und Spannungsimpulsen beschäftigt.

Die Elektroniker-Innung Nahe-Hunsrück sieht sich als IMPULSgeber und Bindeglied zwischen den E|Handwerksbetrieben und ihren Kunden, sowie den Auszubildenden. Wir stellen auf unserer Homepage Informationen zu elektronischen Neuerungen und dem Berufsbild des E|Handwerks zur Verfügung und unterstützen in unserem Netzwerk die Mitglieder durch den Verbund in einer starken, innovativen und zukunftweisenden Gemeinschaft.

E|NEWS - Hohes Brandrisiko durch Mehrfachstecker

Wer viele Mehrfachstecker gleichzeitig verwendet, riskiert eine Überhitzung und damit die Brandgefahr.
Immer wieder stehen Familien und Firmen vor den Trümmern ihrer Existenz, durch die unsachgemäße Verwendung von Mehrfachsteckdosen. - Und immer wieder kommt es zu verheerenden Bränden durch diese Mehrfachsteckdosen, weil sie dazu verleiten, zu viele verbrauchsintensive Geräte einzustecken. Das hohe Risiko überlasteter Steckdosen ist fast keinem Verbraucher bewusst.
Es gibt zwar auf den Mehrfachstecker eine Angabe von 3.500 Watt, die niemals überschritten werden soll. Aber die meisten Verbraucher, kennen diese nicht oder die Summe des Verbrauchs, Ihrer an der Steckdose hängenden Geräte. Der Einzelverbrauch der Geräte ist zu beachten!
So kann es ganz schnell dazu kommen das eine überlastete Mehrfachsteckdose binnen weniger Minuten 200 Grad heiß wird. Extreme Überlastungen, gealterte Steckdose, Stauwärme oder Staub sind häufig die Ursache für Schwelbrände die schnell in der Umgebung "Nahrung" finden und dann rasch zu einem Hausbrand führen.
Eine Waschmaschine oder ein Wäschetrockner ziehen zwischen 2500 und 3000 Watt und gehören deshalb nicht an Mehrfachsteckdosen. Das Leitungsnetz an dem der Mehrfachstecker hängt ist dabei - wie viele immer noch denken - nicht ausschlaggebend!
Eine umfangreiche Beratung zum Thema "Nutzung von Mehrfachsteckern" ist ein Schwerpunkt des E-Handwerks und kann Sie vor einem Schwelbrand schützen, der Sie im schlimmsten Fall im Schlaf überrascht. Wenden Sie sich an Ihrem qualifizierten E-Handwerker.

Hohes Brandrisiko durch Mehrfachstecker: Eine überlastete Mehrfachsteckdose kann binnen weniger Minuten 200 Grad heiß werden.

E|Handwerk: Ihre Experten für Energie, Elektronik und IT

7 Berufe vereint im E|Handwerk:
Elektroniker/-in Fachrichtung: Energie- und Gebäudetechnik
Elektroniker/-in für Maschinen und Antriebstechnik
 
Informationselektroniker/-in Schwerpunkt:
- Geräte und Systemtechnik   /   - Bürosystemtechnik
 
Elektroniker/-in Fachrichtung: Informations- und Telekommunikationstechnik
 
Elektroniker/-in Fachrichtung:
- Automatisierungstechnik   /   - Systemelektroniker/-in

Schauen Sie sich rein - in unser VIDEO, und entdecken Sie die spannenden Seiten des Elektrohandwerks, mit einem breiten Leistungsspektrum vom intelligenten Haus, über Energieeffizienz bis hin zur Informationstechnik und die Vorteile des E-CHECKs.

E|Handwerk: Der Kinospot